Donnerstag, 3. Mai 2012

Zum Muttertag . . .

. . . soll diese Karte sein.
Kartenformat in 9,5x9,5cm gewählt, Farbe Creme, und für die Mitte die großen Blüten, eine im Durchmesser von 7cm und die andere in 6cm, mit der Cricut geschnitten, ebenso 7 kleine Blüten, 3cm, mit Wellenrand. Die kleinen Blüten von Hand spiralförmig geschnitten, eingedreht und zur Rose drapiert. In die Mitte eine kleine Perle gesetzt und alle 'Rosen' auf die 6cm-Blüte geklebt. Beide großen Blüten mit 3D-Pads, die ich mir aus Moosgummi wieder, farblich passend mit dem Xyron 510, selbst erstellt habe, aufeinander und auf die Karte geklebt. Lochwellenkante mit Stanzer von Fiskars, hintere Ecken abgerundet. Unterhalb der Bordüre ein kleines Schild mit Text angebracht, welches mit Brads befestigt wurde. Noch ein Herz mit bestempeltem Schmetterling angebracht. Zuletzt mit Satinband, Schleifchen und kleinen Strasssteinchen den letzten Pfiff verpasst.
Den Umschlag im 10cm-Format mit der Cricut geschnitten, Kanten mittels UltimatePro-Prägeboard gefalzt und anschließend zusammen geklebt. Hinten noch eine kleine Blüte angebracht. Als Verschluß dienen Klettklebepunkte.
                                     



Liebe Grüsse Ulle

1 Kommentar

  1. Liebe Ulrike,

    Deine Miniröschen schauen echt klasse aus. Und die Karte ist ein ganz tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten ( und unter Umständen auch weitere
personenbezogene Daten, wie z.B.deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.